WANDEL VORTRÄGE & MODERATION SEMINARE PROZESSBEGLEITUNG SONJA ESER KONTAKT
 
ZUKUNFTSFÄHIGKEIT
ORIENTIERUNG
ERFAHRUNG
KOMPETENZENTWICKLUNG
LEBENDIGE METHODEN
ZUSAMMENHÄNGE
VIELFALT
 

Kompetenzen für den Wandel

Zukunftsfähigkeit beginnt beim einzelnen Menschen und seinen Fähigkeiten, die Zukunft aktiv zu gestalten und flexibel zu reagieren. Klar ist, dass man in den bestehenden Systemen aber  nicht alle Kompetenzen gut entwickelt hat, die für zukunftsfähigen Wandel wichtig sind.
Bei SinnenWandel finden Sie Impulse und Lernräume, um neue Kompetenzen zu entwickeln.

Einige wichtige neue Kompetenzen braucht es jetzt:

Souveränes Handeln in komplexen Systemen, eine größere Sicherheit in unsicheren Situationen, Das erfordert eine Kompetenz in systemischem Denken. Entscheidungen müssen abgewogen werden in Hinblick auf Beziehungen und Auswirkungen in größeren Zusammenhängen.

Zur ökologischen Kompetenz gehört es, Systeme, in die wir eingebettet sind, verstehen zu lernen und die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zu erkennen (weiterlesen...).

Es entsteht immer mehr der Wunsch nach Teamarbeit und Vernetzung. Eine nachhaltige Entwicklung gelingt nur im Aushandeln zwischen den unterschiedlichen Bedürfnissen. Dazu braucht es Kooperationsfähigkeit und unterstützende kommunikative Möglichkeiten für lebendige Beziehungen, wie z.B. den Dialog. Unsere Kreativität ist in starkem Maße gefragt, damit wir die Zukunftsaufgaben sinnvoll und lösungsorientiert angehen können.

Die heutige Welt stellt vieles in Frage. Sinnfindung und die Stärkung der eigenen Persönlichkeit helfen, die neuen Wege zu finden und aufrecht zu gehen. Mit einer guten Verbindung von Herz und Verstand kann man mit Freude an der Zukunft arbeiten. Damit man einen positiven Fußabdruck und lebensfreundliche Prozesse gestalten kann.

Ein Erwachsener entscheidet selbst, wann und wie er lernt. Kompetenzen entfalten sich in Erfahrungsräumen.


Powered by STRUGGER DESIGN CMS © 2018